Biographie

Kurzbiographie Liederkranz Breitenholz e. V.

Gründet im Jahr 1922 von Konrad Hahr, Lehrer und Dirigent in Dagersheim, gebürtiger Breitenholzer und Bruder von Lammwirt Stefan Hahr.
Vorstand wurde Stefan Hahr Lammwirt aus Breitenholz. Dirigent wurde Hauptlehrer Munz aus Breitenholz.

  1934 erloschen die Aktivitäten
  1952 Wiedergründung, Hauptinitiator Karl Haid
Vorstand: Gottlieb Hiller
Dirigent: Paul Kehrer aus Entringen
  1955 erstes Sängerfest mit ca. 600 Sängerinnen und Sängern
  1962 40 jähriges Jubiläum mit Fahnenweihe
  1963 neuer Vorstand: Willi Schneck
  1969 neuer Dirigent: Wilhelm Hansis
  1972 50 jähriges Jubiläum
Gemischter Jubiläumschor auf Vorschlag des Dirigenten Hansis, bestehend aus Frauen, Kindern und Männern.
Bei damals 470 Einwohnern, 68 aktive (ca. 14%). Die Tendenz der Sänger war trotz des Erfolgs beim Männerchor zu bleiben.
 
  1977 neuer Dirigent: Hans Rupp
  1982 60 jähriges Jubiläum
  1983 neuer Vorstand: Reinhold Breitmayer
Neues Klavier wurde angeschafft.
  1987  Frühjahrsfest beim Gemeindehaus
  1988 eingetragener Verein
  1992 70 jähriges Jubiläum
  2001 neuer Vorstand: Hans-Peter Kästle und Georg Peters
     
  Konzerte:  
  1989    Liederabend im ev. Gemeindehaus in Breitenholz
  1990    Adventskonzert in der Kirche
  1993    Liederabend im Gemeindehaus
  1994    Weihnachtskonzert in der Kirche
  1995    Liederabend im Gemeindehaus
  1997    Liederabend im Gemeindehaus
1. Auftritt des „kleinen“ Chores
  1999    Liederabend im Gemeindehaus
  2000    1. Konzert in der Turn- und Festhalle in Entringen
  2002    2. Konzert in der Turn- und Festhalle in Entringen zum 80 jährigen Jubiläum
  2002    1. Schuppenhocketse im Schuppen der Fam Wolf beim Gemeindehaus
Die Schuppenhocketse ist seitdem ein jährl. gern besuchtes Event in Breitenholz, immer auch musikalisch begleitet vom Kindergarten Breitenholz.
  2008    3. Konzert in der Turn- und Festhalle in Entringen mit ASC-Treffen
  2009    neuer Dirigent: Volker Brückel
  2011    1. Sommerserenade in Hof und Scheune der Art-Road-Way Kunstschule am Schönbuch
  2012    4. Konzert in der Turn- und Festhalle in Entringen mit ASC-Treffen
90 jähriges Jubiläum Liederkranz und 60 jähriges Jubiläum des ASC
  1. Werbeaktion 1984 mit „offener Singstunde“ Persönliche Einladung mit Werbebrief durch die Sänger. Ergebnis: 17 neue Mitglieder, davon 10 neue Sänger
2. Werbeaktion 1989 mit „offener Singstunde“ und kleinem Wunschkonzert. Ergebnis: 3 neue Sänger
3. Werbeaktion 1998. Ergebnis: keine neuen Sänger
Unsere „jungen“ Sänger sprechen persönlich Interessenten, als auch Neubürger oder Alteingessene an und haben immer wieder Erfolg.
Durchschnittsalter der Sänger Stand 2000 – ca. 50 Jahre.
Der Verein singt bei Anlässen der bürgerlichen Gemeinde, wie Bürgerversammlungen, Gemeindefesten, Einweihungen, zum Volkstrauertag, aber auch bei der Kirchengemeinde.